Altholz Eiche

Eiche ist ein ganz besonderes Material, das nur von altem Eichenholz übertroffen wird. Alte Eichenbalken und Bretter mit originaler Oberfläche sind ein wunderbarer Werkstoff, der für unzählige Bereiche neu „entdeckt“ wird.

So erhalten Wandverkleidungen durch alte Eiche ihre exklusive Einzigartigkeit. Eichenbalken und -blockwände stammen überwiegend aus südosteuropäischen Ländern, wo Eichenholz traditionell als Baumaterial verwendet wurde.

Split4Wall Eiche ist mit einem ökologische Öl eingelassen.

Charakteristik:

  • Urig
  • Original
  • Einzigartig

190,00 / Pack

Kategorien: ,

Beschreibung

Split4Wall ist eine Manufaktur, die sich auf das Design und die Herstellung von ästhetischen Wandverkleidungen aus hochwertigem Spaltholz spezialisiert hat.

Architekten, Planer und Innenausbauer schätzen unsere Kreativität und Zuverlässigkeit. Renommierte Auszeichnungen im Bereich Design belegen die hohe gestalterische und funktionale Qualität.

In Handarbeit entstehen einzigartige Paneele, die durch den ausgeklügelten konstruktiven Aufbau am Ende ein perfektes Wandbild ergeben. Unser Know-how liegt in der richtigen Auswahl der Bäume, die für die perfekte Weiterbearbeitung von entscheidender Bedeutung ist. Mit jahrelanger Erfahrung und Fingerspitzengefühl für das jeweilige Material gelingt es unseren Spezialisten, die einzelnen Friese auf natürlichem Wege gekonnt und gezielt zu spalten. Auch für die anschließende Zusammenstellung zu unikaten Paneelen sind ein geschultes Auge und handwerkliche Kunst erforderlich.

Damit später die Montage der Paneele dem Handwerker schnell von der Hand geht und sich ein fugenloses Bild ergibt, ist die Präzision erforderlich.

Erst wenn dies alles perfekt gelingt, zeigt sich die ganze Liebe für unsere Arbeit. Erst dann sind wir zufrieden.

Montageanleitung

Beginnen Sie unten links.
Schneiden Sie die erste Platte links gerade ab.

Befestigen Sie die erste Platte mit Senkkopfschrauben. Drehen Sie die Schrauben noch nicht komplett fest.

Schieben Sie die nächste Platte in die erste befestigte Platte bis fast an die Schrauben. Drehen Sie diese nun fest. Schieben Sie die Platten jetzt dicht zusammen.

Fahren Sie immer so fort. Beim Wandanschluss rechts scheiden Sie Ihr Platte passend gerade ab.

Mit dem Reststück (>10cm) beginnen Sie wieder links. So arbeiten Sie sich an der Wand entlang von unten links nach oben rechts.

Lassen Sie zum Boden, zur Decke und seitlich jeweils min. 1 cm Luft (bei ca. 2,4 m Raumhöhe), damit sich das Holz beim Feuchteausgleich etwas bewegen kann.

Ein Karton Spaltholz mit 5 Platten

ergibt ca. 1 qm

Ähnliche Produkte